Eier bemalen, Osternester suchen und das Haus mit Blumen und frühlingsfrischen Accessoires schmücken - Ostern ist eine tolle Zeit für die ganze Familie! Die aktuelle Inspiration der Woche "Osternest - Geschenk- und Dekorationsideen für Groß und Klein" widmet sich daher allen Dingen, die Ihr Osterfest rundum perfekt machen.

Tolle Dekorationsartikel, kreative Tipps sowie Geschenkideen für jung und alt - diese H(e)ilights möchte jeder in seinem Osternest finden.

Lassen Sie sich inspirieren! 

Kreative Osterdeko Geschenke für sie Geschenke für ihn Geschenke für Hasenkinder
KREATIVE OSTERDEKO

DIY-Osterkranz

Materialien:

Kranz-Rohling
Blumendraht
Zweige
Moos
verschiedene Blütenknospen
Deko-Eier
Schere
Drahtzange
Sekundenkleber

Anleitung:
Wickeln Sie die Zweige abwechselnd mit dem Moos um den Kranz-Rohling und befestigen Sie diese mit dem Blumendraht. Ziehen Sie den Draht nicht zu fest, um die Zweige nicht abzuknicken. Die überstehenden Enden werden mit einer Schere oder Drahtzange entfernt. Kleben Sie nun die Eier mit Sekundenkleber auf dem Kranz fest - Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Stecken Sie anschließend die Blütenknospen vorsichtig in die Zwischenräume. Falls Sie den Kranz aufhängen möchten, binden Sie eine Kordel um den Kranz.

Tipps und Tricks zum Eier-Auspusten

1. Waschen Sie die Eier gründlich mit warmen Wasser und Spülmittel, um mögliche Krankheitserreger abzutöten.
2. Piksen mit einer spitzen Nadel je ein Loch an der Ober- und Unterseite des Eis. Vergrößern Sie vorsichtig das Loch auf der Unterseite, bis es einen Durchmesser von ca. 0,5 cm hat.
3. Verrühren Sie vorsichtig den Dotter und das Eiweiß mit einem Zahnstocher, so lässt sich der Inhalt besser auspusten.
4. Sie können nun entweder mit dem Mund direkt in die obere Öffnung pusten oder Sie nehmen hierfür einen abgeschnittenen Strohhalm. Mittlerweile gibt es aber auch mit Luft gefüllt Einwegspritzen oder Pumpen, die das Ausblasen erleichtern. Fangen Sie den rausgepusteten Inhalt in einer Schüssel auf.
5. Tauchen Sie nun das ausgeblasene Ei in eine mit Wasser gefüllte Schüssel, sodass es sich vollständig mit Wasser füllt. Lassen Sie das Wasser vorsichtig rauslaufen und wiederholen Sie den Vorgang zwei- bis dreimal.
6. Stellen Sie das Ei zum Trocknen mit der unteren Seiten nach oben in einen Eierkarton. Nach dem Trocknen können Sie es nach Lust und Laune bemalen.

GESCHENKE FÜR SIE
GESCHENKE FÜR IHN
GESCHENKE FÜR HASENKINDER