Ninjago: Figuren



Cole

Geschlecht: Männlich


Element: Erde


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Sense



Cole ist der ehemalige Anführer der Ninjas. Seine Anzüge haben stets die Farbe Schwarz. Er ist der Elementarmeister der Erde und besitzt daher große physische Kraft. Der schwarze Ninja ist sehr selbstbewusst – bleibt dabei aber stets bodenständig. Er kann die Erde zum Beben bringen und sie unter sich bewegen. Seine Lieblingswaffe ist die Sense.



Coles Vater war ein Musiker und schickte ihn auf eine Tanzschule. Doch der junge Ninja rannte davon und gaukelte seinem Vater vor, die Schule weiterhin zu besuchen. Er zog von Ort zu Ort, bis er eines Tages beim Klettern auf Meister Wu traf. Der bildete ihn zu seinem ersten Ninja aus. Wie auch die anderen Ninjas ist er ein Meister von Air- und Spinjitsu.



Jay

Geschlecht: Männlich


Element: Blitz


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Nunchaku



Der überaus kluge Jay Walker ist der Ninja des Blitzes. Seine Anzüge haben fast immer die Farbe Blau. Der blitzschnelle Jay bringt gerne seine Freunde zum Lachen. Darüber hinaus ist er ein passionierter Erfinder. Am liebsten kämpft der blaue Ninja mit seinem Nunchaku. Jays feste Freundin ist Nya, Kais Schwester.



Seine Eltern Ed und Edna zogen ihn auf ihrem Schrottplatz groß. Er wuchs wohlbehütet auf und übernahm den Erfindungsreichtum seines Vaters und seiner Mutter. Sensei Wu fand ihn nach einer Bruchlandung mit einem selbstgebauten Flugapparat und bildete ihn zum Ninja aus. Jay war auch der erste im Team, der einen Tornado erzeugte. Danach lüftete er für seine Freunde das Geheimnis des Spinjitsu.



Kai

Geschlecht: Männlich


Element: Feuer


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Katana



Als Ninja des Feuers ist Kai ein echtes Heißblut. Wegen seines großen Mutes reagiert er oft spontan und denkt wenig über die Konsequenzen nach. Seine Waffe ist das Katana-Schwert. Er arbeitet mit seiner jüngeren Schwester Nya in der Schmiede ihres Vaters.



Seine Mutter war eine Meisterin des Wassers – sein Vater ein Meister des Feuers. Er wuchs im beschaulichen Dorf Ignacia auf, wo er als Lehrling in der Schmiede „Die vier Waffen“ arbeitete. Als sein Lehrherr und Vater verschwand, wurde Kai schnell zum Oberhaupt der Familie. Der künftige Feuer-Ninja übernahm die Schmiede – auch wenn er selbst kein guter Schmied ist.



Als eines Tages Samukai mit seinen Skeletten angriff, wurde Kai von Sensei Wu gerettet. Wu drängte Kai dazu ein Ninja und – wie sein Vater – ein Meister des Feuers zu werden. Kai ging darauf ein und wurde von Wu zu einem Ninja ausgebildet.



Lloyd Garmadon

Geschlecht: Männlich


Element: Energie


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Katana



Lloyd Garmadon ist der Sohn von Lord Garmadon und Misako. Er ist der Anführer der Ninjas und sein grüner Kampfanzug symbolisiert seine Elementarkraft Energie. Da er sehr geschickt im Umgang mit dieser Kraft ist, trägt er selten Waffen. Doch wenn er zu einer greift, wählt er das Katana-Schwert. Lloyd war der erste Ninja, der es schaffte, alle Elementarkräfte zu vereinen und zu einem ultimativen Ninja zu werden.



Bevor er sich den Ninjas anschloss, war der junge Lloyd ein kleiner Bösewicht, der mit Hilfe der Schlangenstämme versuchte, an Süßigkeiten zu kommen. Nachdem die Schlangen ihn hintergingen, nahmen ihn die Ninjas gefangen. Meister Wu – der Lloyds Onkel ist – versuchte, ihn wieder auf den rechten Pfad zu führen. Dieser Versuch gelang und Lloyd schloss sich als grüner und jüngster Ninja dem Ninjago-Team an.





Nya

Geschlecht: Weiblich


Element: Wasser


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Katana



Nya ist Kais jüngere Schwester. Sie beherrscht die Elementarkraft Wasser und ist das einzige Mädchen im Ninja-Team. Lange Zeit hatte sie versucht, dem Team anzugehören und erschuf dabei ihre Scheinidentität: Samurai X. In dieser Rolle konnte sie den Ninjas mit ihrer Lieblingswaffe – dem Katana-Schwert – unerkannt helfen.



Nya arbeitet mit Kai im Familienbetrieb – der Schmiede „Die vier Waffen“.  Als sie von Samukai entführt wurde, schloss sich Kai den Ninjas an. Nyas größter Traum war es immer, ebenfalls ein Ninja zu sein. Die Identität von Samurai X nahm sie an, weil die Ninjas der Meinung waren, sie als Mädchen könne nicht auf sich aufpassen. Als Nya erfuhr, dass ihre Mutter die Elementarmeisterin des Wassers ist, begann sie mit dem erfolgreichen Training zum Wasser-Ninja.



Zane

Geschlecht: Männlich


Element: Eis


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Wurfsterne



Zane Julien ist der Ninja des Eises – und ein Roboter. Er war der erste Nindroid und sein Erfinder und Vater ist Dr. Julien. Er wird von einer unbekannten Energiequelle angetrieben, die sich in seiner Brust befindet. Seine logische Denkweise ermöglicht es ihm oft, den Durchblick in schwierigen Situationen zu bewahren. Hauptsächlich besitzen seine Kampfanzüge die Farbe Weiß.



Bevor der Meister des Eises die Ninjas traf, war er ein Einzelgänger. Sein einziger Freund war ein mechanischer Falke.



Auch wenn Zane kühl wirkt und seine Schwierigkeiten mit Humor hat, ist er trotzdem aufrichtig, treu und ein wichtiges Mitglied des Teams. Am liebsten kämpft Zane mit seinen Wurfsternen. Jedoch ist er auch im Umgang mit dem Katana-Schwert geschickt.



Sensei Wu

Geschlecht: Männlich


Element: Schöpfung


Zugehörigkeit: Ninja


Lieblingswaffe: Stab



Ausgestattet mit dem Stab seines Vaters ist Wu der Lehrer der Ninjas. Er ist der jüngere Sohn des ersten Spinjitsu-Meisters und Erschaffers von Ninjago. Trotz Wus sehr hohen Alters ist er ein exzellenter Kämpfer. Sein älterer Bruder ist Garmadon – auch wenn dieser jünger aussieht. Der grüne Ninja Lloyd ist sein Neffe.



In frühen Jahren musste Wu mitansehen, wie sein Bruder vom Bösen infiziert wurde. Jahre später entschied sich Wu, Ninjas auszubilden. Er lehrte das Spinjitsu mit großer Geduld und Weisheit in seinem Kloster. Als es zerstört wurde, nahm der Ninja-Flugsegler den Platz des Klosters ein.



Momentan denkt Sensei Wu über den Ruhestand nach. Er möchte mit seiner Schwägerin Misako einen Teeladen eröffnen und sich zur Ruhe setzen. Doch seine Schüler brauchen ihn mehr, als sie denken.



Lord Garmadon

Geschlecht: Männlich


Element: Zerstörung


Zugehörigkeit: Skelette, Steinsamurai


Lieblingswaffe: Viele



Wie auch sein Bruder Wu ist Lord Garmadon ein mächtiger Kämpfer. Er ist der älteste Sohn des ersten Spinjitsu-Meisters und der Mann von Misako. Garmadon hat selbst auch einen Sohn: Den grünen Ninja Lloyd.



Als Kind wurde er von einer Schlange gebissen, die ihn mit dem Bösen infizierte. Danach wurde er immer gemeiner zu seinen Mitmenschen. Schließlich ging Garmadon zu Meister Chen und ließ sich dort ausbilden.



Nach dem Tod ihres Vaters kam es zum Kampf zwischen Wu und Garmadon. Wu gewann den Kampf und schickte seinen Bruder in die Unterwelt. Dort nahm der Lord die Macht an sich und begann anschließend, die goldenen Waffen in Ninjago zu suchen, um sie zu einer zu vereinen.



Nachdem ihm das gelungen war, versuchte er, die Ninjas aufzuhalten. Diesen gelang es jedoch, ihn zu heilen. So wurde Garmadon einer der Guten und unterstützte die Ninjas fortan.



Im Film „The LEGO Ninjago Movie“ ist der Lord immer noch böse und hatte lange keinen wirklichen Kontakt mehr zu seinem Sohn.



Was ist Ninjago?


Ninjas sind mittlerweile Teil unserer Popkultur. Auch LEGO fasste dieses Thema auf und interpretierte es auf eine ganz eigene und kindgerechte Weise: Bunte Ninjas mit verschiedenen Kräften, die gemeinsam gegen das Böse kämpfen. Bereits seit 2011 zählt Ninjago zur LEGO-Produktfamilie und gehört dort mittlerweile zu den beliebtesten Produktreihen. Neben den Play-Sets gibt es auch eine eigene Fernsehserie um die Abenteuer der Ninjas. Mit über 70 Folgen ist die animierte Familien-Fernsehserie die am längsten laufende LEGO-Serie. Im Herbst 2017 wurde der Kinofilm „The LEGO Ninjago Movie“ veröffentlicht.



Die Welt von Ninjago ist stark von japanischen und chinesischen Mythen und deren Kultur inspiriert. Hauptschauplatz der Geschehnisse ist die gleichnamige Insel Ninjago. Hier gibt es viele vergessene Orte und geheime Verstecke, in denen sich mächtige Artefakte finden lassen und die Stoff für jede Menge Abenteuer liefern.



Die Hauptcharaktere

Die sechs Ninjas üben sich im Spinjitzu – einer mächtigen Kampfkunst, die viele Techniken aus Kampf und Elementarkraft kombiniert. Trainiert werden sie dabei von einem alten weisen Meister: Sensei Wu. Jeder Ninja hat seine eigene Farbe und ist Meister eines Elements:


Was Erwachsene wissen sollten: das wollen Ninjago-Fans

Die Lieblinge der meisten Ninjago-Fans dürften wohl die sechs Hauptfiguren und ihr Meister Wu sein. Schließlich steht fast jeder lieber auf der Seite der Guten – auch beim Spielen. Ohne Bösewichte kommt aber zumeist auch keine richtige Handlung zustande. Die einfache Lösung: In vielen der LEGO-Sets sind sowohl eine oder mehrere der sieben Hauptfiguren als auch Mitglieder der Schurken-Seite enthalten. So liefert bereits ein wohlüberlegt ausgesuchtes Set einen guten und spaßbringenden Start in die Welt von Ninjago.



Tipp: Informieren Sie sich nach den Lieblingsfiguren Ihrer Kinder, Neffen, Nichten oder Enkel. Damit zeigen Sie einerseits Interesse und bekommen andererseits wertvolle Informationen für ein eventuell geplantes Ninjago-Geschenk. Die jeweiligen Produktbeschreibungen nennen alle im jeweiligen Set enthaltenen Figuren.



Damit Sie sich etwas besser mit den Hauptfiguren auskennen, stellen wir sie Ihnen hier kurz vor.



  • Kai ist der rote Ninja und ein Meister des Feuers. Er wuchs zusammen mit seiner Schwester Nya in der Schmiede ihrer Eltern auf.

  • Zane ist der weiße Ninja und ein Meister des Eises. Er ist ein Nindroid - ein Ninja-Roboter - und wurde von einem Wissenschaftler erschaffen.

  • Cole ist der schwarze Ninja und ein Meister der Erde.

  • Jay ist der blaue Ninja und ein Meister des Blitzes.

  • Lloyd ist der grüne Ninja und ein Meister der Energie. Er ist auch der Protagonist im offiziellen Kinofilm. Sensei Wu ist sein Onkel und der Bösewicht Garmadon sein Vater.

  • Nya ist die Schwester von Kai und eine Meisterin des Wassers. Lange Zeit durfte sie nicht zusammen mit den Ninjas kämpfen, weil sie ein Mädchen ist.

  • Sensei Wu ist der Sohn des ersten Spinjitsu-Meisters und der Meister der sechs Ninjas.

Ausführliche Infos zu den Hauptfiguren finden Sie in unserem Ninjago-Charakterlexikon.



Was passiert bei Ninjago?

In der Serie kämpfen die bunten Helden gegen eine Reihe unterschiedlicher Bedrohungen. Unter anderem auch gegen den jungen Lloyd, der sich den Ninjas nach einiger Zeit selbst anschließt und zum grünen Ninja wird. Gemeinsam gehen sie dann gegen Lord Garmadon – Vater von Lloyd und Bruder von Meister Wu – vor. Der Lord wurde mit dem Bösen infiziert, als ihn im Kindesalter eine Schlange biss. Weitere Antagonisten in den Sets und der Serie sind beispielsweise die Zeitzwillinge, das Ultraböse, diverse Schlangenstämme, Skelettkrieger, Nindroiden oder Luftpiraten.



Zwischen dem Kinofilm und der Serie gibt es ein paar Unterschiede: Der Film schließt nicht an die Serie an und bildet somit ein eigenes Werk. Im Film sind die Ninjas schon eine Truppe und müssen beinahe täglich gegen Garmadon kämpfen. Dieser Bösewicht wurde in der Serie schon besiegt und kämpft dort mittlerweile an der Seite der Ninjas. Ebenso müssen im „The LEGO Ninjago Movie“ ihre Elementarkräfte erst noch entdeckt werden, während sie diese in der Serie schon längst erlernt haben.



Auffällig sind auch die baulichen Unterschiede zwischen den Serien- und Film-Playsets. Die Produktreihe des Kinofilms hat einen anderen Stil und es finden sich auch zum ersten Mal unabhängige Zivilisten in den Sets. Noch ist kein Ende von Ninjago in Sicht und die neuen Helden und Bösewichte werden von den jungen Fans mit Spannung erwartet.



  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft

Unsere Empfehlungen aus "LEGO® Ninjago"

Empfehlungen aus unserem gesamten Sortiment

Kind & Baby