Waschtrockner

Waschtrockner – Waschmaschine und Trockner in einem!


Bügeln und Wäsche falten können die Waschtrockner zwar noch nicht – wer aber keinen Platz für eine Waschmaschine und einen Trockner hat, kann mit dieser Kombi beides haben. Wie die Platzwunder für Küche oder Badezimmer funktionieren und welche Vorteile sie bieten, haben wir für Sie zusammengefasst.




Schmutzwäsche rein – schrankfertig raus

In erster Linie bekommen Sie mit einem Waschtrockner eine Frontlader-Waschmaschine, die auch einzeln als solche betrieben werden kann. Ein Waschtrockner verfügt über alle nötigen Programme wie Kurzwäsche, Normalprogramm, Wollprogramm, Handwäsche und Co. Der Clou liegt aber darin, dass Sie nach dem Waschen die Wäsche – oder zumindest einen Teil davon – in der Maschine belassen und gleich trocknen lassen können. So haben Sie schrankfertige Wäsche, die auch noch schön weich ist.



Der Waschtrockner braucht kein Flusensieb, da anfallende Flusen einfach aus der Maschine gespült werden. Deswegen ist keine Wartung außer der Reinigung der Gummidichtung und des Sichtfensters nötig. Die Menge, die in der Trommel gewaschen werden kann, beträgt – je nach Modell – bis zu acht oder neun Kilogramm beim reinen Waschprogramm. Beim Kombi- oder Trockenprogramm dürfen in der Regel nur bis zu fünf Kilogramm in die Trommel. Die Wäsche wird hier solange getrocknet, bis der integrierte Sensor den Waschtrockner ausschaltet, wenn die Wäsche trocken ist. Sie können auch nach dem Waschprogramm, welches Sie mit der maximalen Ladung durchführen, einen Teil der Wäsche entnehmen und dann das Trockenprogramm starten. Der restliche Teil wird dann entweder auf die Leine gehängt oder in einem zweiten Trockengang getrocknet. Der Grund, warum die Wäschemenge zwischen Waschen und Trocknen unterschiedlich ist, liegt darin, dass Wäsche beim Waschen weniger Volumen besitzt als beim Trocknen.




Waschtrockner im Vergleich zu Waschmaschine und Trockner

Ein Gerät, das alles kann, hat naturgemäß ein paar Einschränkungen. Eine davon ist die bereits erwähnte Füllmenge für den Trockengang, die geringer ist als in einem herkömmlichen Trockner. Ein Kombiprogramm von Waschen und Trocknen braucht im Vergleich zu gleichzeitig laufenden Einzelgeräten natürlich entsprechend mehr Zeit. Wenn Sie nur einen Gang waschen, entfällt dieser Unterschied allerdings. Zwar brauchen Waschtrockner in der Regel etwas länger zum Trocknen, aber je nach Schleuderdrehzahl ist dieser Unterschied nicht groß.

Moderne Waschtrockner höchster Qualität entziehen der Wäsche ihre Feuchtigkeit mittels kalter Luft, sodass der höhere Wasserverbrauch zum Herunterkühlen heißer Luft – wie es früher üblich war – entfällt. Viele Waschtrockner nutzen aber noch die Kondensationstechnologie, bei der Wasser zum Herunterkühlen benutzt wird. Ist das Wasser zu warm, wird es abgelassen und neues wird zugeführt. Diese Modelle nutzen im Schnitt 40 Liter mehr Wasser für ein Kombiprogramm als die Luftgekühlten.

Achtung: Kaufen Sie lieber hochwertigere Geräte mit Energie-Effizienzklasse A. Der höhere Anschaffungspreis amortisiert sich durch die Stromkostenersparnis.

Sollte bei einer Waschmaschine oder einem Trockner mal eine Reparatur fällig sein, betrifft dies in der Regel nicht beide Geräte gleichzeitig. Bei der Reparatur eines Waschtrockners fallen das Waschen und das Trocknen gleichzeitig aus.


Vorteile eines Waschtrockners


• Ein Gerät statt zwei – das spart Platz
• Wäscht so gut wie eine übliche Waschmaschine
• Wäsche kommt schrankfertig aus der Maschine
• Auch nur als Waschmaschine oder Trockner nutzbar
• Keine Trocknung auf Wäscheleinen in der Wohnung und somit keine Schimmelbildungsgefahr
• Sensor erkennt, wenn die Wäsche trocken ist


Für wen Waschtrockner ideal sind
In kleinen Wohnungen ohne Waschkeller hat man in der Regel nicht den Platz, um Waschmaschine und Trockner unterzubringen. Waschtrockner sind daher der optimale Kompromiss für Wohnungen mit wenig Platz oder nur saisonalem Bedarf an einem Trockner.




  • Privileg PWWT X 96G6 DE Waschtrockner, A

    statt 819,00 € 599,00 €
    -26% Ausverkauft
  • Ausverkauft

Unsere Empfehlungen aus "Waschtrockner"

Empfehlungen aus unserem gesamten Sortiment

Elektro

max. Schleuderdrehzahl

Elektrogroßgeräte Waschtrockner

Einen Waschtrockner können Sie bei Karstadt in diversen Ausführungen bestellen. Die Modelle zeichnen sich durch sehr gute Energieeffizienzklassen aus, wodurch sich ein Strom sparender Betrieb ergibt. Aufgrund der kombinierten Funktionen des Waschens und Trocknen der Wäsche können Sie mit diesen Geräten ganz einfach Platz einsparen, da ein separater Trockner nicht mehr benötigt wird. Die Designs der Waschtrockner fallen überaus modern aus. Bestellen können Sie Artikel von anerkannten Marken im Bereich der Haushaltstechnik. So finden Sie z.B. Angebote der deutschen Traditionsfirmen AEG und Siemens im Sortiment des Shops vor. Auswählen können Sie bei den Offerten für einen Trockner aus verschiedenen Fassungsvermögen für die Bereiche Waschen und Trocknen. 

Waschtrockner mit großer Programmvielfalt bestellen

Erhältlich sind beispielsweise Waschtrockner, die mit einer Air Condensation Technologie ausgestattet sind. Hierdurch wird beim Trocknen der Wäsche kein Wasser verbraucht. Diese Modelle weisen zudem eine Schaumerkennung und Kindersicherung als Sicherheitsmerkmale aus. Ebenfalls bestellen lassen sich Geräte, die mit einer Zeitvorwahl von bis zu 24 Stunden und einem extragroßen Display für den Programmablauf ausgerüstet sind. Kaufen Sie jetzt Waschtrockner in einer Top-Qualität für sehr gute Wasch- und Trockenergebnisse!