Wiesn Besuch: Das gehört in die Handtasche


Die richtige Handtasche für das Oktoberfest zu finden, ist gar nicht so leicht. Wegen den geltenden Sicherheitsvorkehrungen darf die Tasche beispielsweise nicht zu groß sein.
Hier gilt die Regel: Jegliche Art von Gepäckstück, dass die Maße 20 x 15 x 10 cm überschreitet oder mehr als drei Liter fasst, darf nicht mit auf das Gelände genommen werden. Ausnahmen gelten nur für medizinisches Equipment, das der Ordnungsdienst kontrolliert hat. Größere oder schwerere Taschen müssen in der Gepäckaufbewahrung, zum Beispiel an den Eingängen zum Festgelände, abgegeben werden. Abgesehen davon ist eine große Tasche auf der Wiesn ohnehin störend – sei es beim Schunkeln im Festzelt, im Fahrgeschäft oder beim Essen und Zuprosten. Zum Glück gibt es aber eine Vielzahl kleiner, fescher Wiesn-Taschen, die den Wiesn-Look gekonnt abrunden. Da ist der Stauraum zwar begrenzt, die wichtigsten Utensilien passen aber dennoch hinein.




Bargeld

Die Maß, die Wilde Maus, der Liebesapfel und die Zuckerwatte wollen selbstverständlich auch bezahlt werden.

Auf der Wiesn zahlt man immer noch meistens bar, deshalb sollte man entsprechend gerüstet sein. Sperrige Geldbeutel nehmen schnell den gesamten Platz in der Tasche ein und sollten lieber zu Hause gelassen werden. Auf dem Gelände selbst gibt es zwar Geldautomaten, allerdings bilden sich davor meist lange Warteschlangen.




Make-up

An einem langen Wiesn-Tag kann das Make-Up schon mal leiden. Aus Platzgründen sollte frau sich hier aber auf wenige Utensilien, wie beispielsweise einen Lippenstift oder ein wenig Puder, beschränken.




Haustürschlüssel, Ausweis und Handy…

…verstehen sich natürlich von selbst. Es gibt übrigens eine Oktoberfest-App, unter anderem mit Informationen zu allen großen und kleinen Festzelten. Wer vor lauter Selfies nicht an sich halten kann, der kann sich auch noch eine kleine Powerbank zum Nachladen mit in die Tasche packen. Alternative: Das Smartphone einfach ab und zu in den Flugmodus stellen, auch das spart Akku.




Maßkrugband

Im Festzelt kann es leicht so durcheinandergehen, dass man sein Getränk aus dem Blick verliert. Da hilft es, den eigenen Krug mit einem Maßkrugband zu markieren, um Herpes und andere unangenehme Erinnerungen an den Wiesn-Besuch zu verhindern. Maßkrug-Bänder sehen also nicht nur schick aus, sie sind auch überaus praktisch.




Hygenietücher

Klebriges Bier, viel Händeschütteln und hoch frequentierte Toilette – das Oktoberfest ist sehr gesellig und voll, das kann auch mal auf Kosten der Hygiene gehen. Wer mag, der kann zum Schutz ein paar Feuchttücher in die Handtasche packen und damit – wenn nötig – schnelle Abhilfe schaffen.




Haarnadeln

Geflochtene Haare sind auf dem Oktoberfest ein zeitloser Frisuren-Klassiker. Im Laufe eines Wiesn-Tages kann sich das morgens noch kunstvoll geflochtene Haar aber schnell in ein wirres Vogelnest verwandeln. Ein paar Haarklammern als Reserve in der Handtasche bringen schnell wieder Ordnung in die Haarpracht.
Gassprühdosen sind allerdings nicht erlaubt – Deo- und Haarspray sollten deshalb zu Hause bleiben.




Kaugummis und Halsbonbons

Die Wiesn lockt mit allerlei kulinarischen Verführungen. Kaugummis sorgen zwischendurch für einen frischen Atem. Auch die Stimme kann beim schwungvollen Mitgrölen des aktuellen Wiesn-Hits schnell in Mitleidenschaft gezogen werden – hier schaffen Halsbonbons erste Abhilfe.



  • Ausverkauft
  • Edelnice Dirndl Umhängetasche Edelweiß

    statt 14,99 € 12,99 €
    -13% Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Edelnice Süße Trachten Ohrstecker Edelweiß

    statt 14,99 € 9,99 €
    -33% Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Edelnice Dirndl Umhängetasche Edelweiß

    statt 14,99 € 12,99 €
    -13% Ausverkauft

Unsere Empfehlungen aus "Trachtenaccessoires"

Empfehlungen aus unserem gesamten Sortiment

Zuletzt angesehen

Damen

Damen-Trachtenmode Trachtenaccessoires

Manchmal machen die kleinen Dinge aus etwas Gewöhnlichem etwas Außergewöhnliches. So gehören Trachtenaccessoires für Damen unbedingt zum perfekten Wiesn Outfit oder für die Aprés Ski Party auf der Almhütte. Traditionsbewusste Damen setzen auf Accessoires wie lederne Taschen oder schlichte Gürtel. Wenn Sie es etwas extravaganter mögen, können Sie auch auf ein typisch männliches Accessoire wie ein Charivari zurückgreifen. Von der Arbeit direkt auf die Wiesn und keine Zeit, eine der wunderschönen Flechtfrisuren zu zaubern? Kein Problem, denn mit einem Filzhütchen, das Sie farblich zu Ihrem Dirndl kombinieren können, haben Sie Ihre Haare schnell im Griff und fallen auf. Verziert sind die Hüte aus Filz meist mit kleinen Federn und einem Hutband in einer Kontrastfarbe.

Kleine Taschen für den großen Auftritt

Charivaris sind nicht mehr nur den Herren vorbehalten. Auch bei den Trachtenaccessoires für Damen spielen sie eine immer größere Rolle. Im Gegensatz zu den Herrenmodellen sind die Ketten für Damen filigraner gearbeitet. Auch auf der Wiesn benötigt Frau etwas, worin sie ihre wichtigsten Dinge verstauen kann. Trachtentaschen mit traditionellen Motiven wie dem springenden Hirsch oder zarten Edelweißblüten sind da genau das Richtige. Die große Farbauswahl ermöglicht, das passende Täschchen zum Dirndl zu finden.

Trachtenaccessoires für Damen in großer Vielfalt

Bei Karstadt können Sie einfach das passende Accessoire zu Ihrem Dirndl finden. Egal, ob ein Charivari für Damen, ein pfiffiges Filzhütchen, ein stylisher Gürtel im Edelweißlook oder eine praktische Trachtentasche, in der Sie Lippenstift und Taschentuch ohne Probleme verstauen können: Im Onlineshop gibt es eine große Vielfalt an Trachtenaccessoires in den unterschiedlichsten Farben und Designs, die sich einfach zu Ihrem Lieblingsdirndl kombinieren lassen. Schauen Sie sich am besten ein wenig um und finden Sie die Trachtenaccessoires für Damen, die aus Ihrem Wiesn Outfit etwas ganz Besonderes machen!