Spülmaschinen
Elektro

Energieeffizienzklasse

Elektrogroßgeräte Spülmaschinen

Man unterscheidet bei Geschirrspülmaschinen zwischen den unterschiedlich aufgeführten Bauformen:

  • Stand-Spülmaschinen
  • Unterbau Spülmaschinen
  • integrierbare Spülmaschinen
  • vollintegrierbare Spülmaschinen
  • Tischspülmaschine

Stand- Spülmaschine
Die Stand-Spülmaschine ist bereits mit einer vormontierten Geräteabdeckung ausgestattet und passt somit in jede Küche. Die Geräteabdeckung kann in den meisten Fällen abgenommen werden, sofern in der Produktinformation  „unterbaufähig" angegeben wird. Dann passt die Spülmaschine problemlos unter eine Küchenarbeitsplatte – auch wenn die Bauform besagt, dass dieses Gerät frei an jedem beliebigen Ort stehen kann und eine optische Anpassung der Gerätefront an die sonstige Küche nicht vorgesehen ist. Daher gibt es auch keine Sockelleisten-Aussparung.  

Unterbau Spülmaschine
Unterbaugeräte unterscheiden sich von den unterbaufähigen Stand-Spülmaschinen in der Hinsicht, dass der Unterbau unter die Küchenarbeitsplatte von vornerein vorgesehen ist: Die Spülmaschine besitzt daher keine eigene Arbeitsplatte, außerdem ist sie mit einer Aussparung für die Sockelleiste versehen. Jedoch lässt sich die Front nicht auf die sonstige Küche anpassen.

Teilintegrierbare Spülmaschine
Bei einem Einbaugerät dieser Bauart wird die Front mit dem Küchendekor – in der Regel Holz –  verblendet. Die Nutzer sehen nur noch die Bedienleiste der Spülmaschine, die unter der Arbeitsplatte liegt, die restliche Optik entspricht der der Küche. Die Blendenausgleichsleisten sorgen dafür, dass die Bedienblende mit der Höhe der Küchenschubladen harmoniert, außerdem ist das Gerät mit einer Sockelleisten-Aussparung versehen.

Vollintegrierbare Spülmaschine
Bei vollintegrierbaren Spülmaschine kann die komplette Gerätetür mit einem 2-3 cm starken Holzdekor an die Küchenfront angepasst werden, um eine optische Integration in die Küche zu erzeugen. Dabei befinden sich die Bedienelemente auf der Türoberseite und werden bei offener Gerätetür bedient, was grundsätzlich eine andere Bauart darstellt. Auch dieses Gerät kann unter die Arbeitsplatte montiert werden und verfügt selbstverständlich über die benötigten Sockelleisten-Aussparungen.

Tischspülmaschine
Eine Tischspülmaschine eignet sich vor allem für kleine Küchen. Die neusten Modelle sind dabei nicht nur ansprechend designed, auch das Innere überzeugt auf der ganzen Linie. Sie zeichnen sich durch geringen Strom- und Wasserverbrauch aus, zudem sind sie relativ geräuscharm. Ein weiterer, ausschlaggebender Vorteil ist, dass Tischspülmaschinen besonders preiswert und somit für jeden erschwinglich sind.

  • Siemens SK 25E203 EU Compact-Geschirrspüler iQ100, A+

    399,99 €
    329,99 €
        
    -17% Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Bosch SMS 46GI01E Stand-Geschirrspüler, A++, silber inox

    459,00 €
    399,00 €
        
    -13% Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Bosch SMU 46GS01E Unterbau-Geschirrspüler, A++, edelstahl

    809,00 €
    449,00 €
        
    -44% Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Bauknecht BIC 3C32 X Einbau-Geschirrspüler, A+++

    649,00 €
    449,00 €
        
    -30% Ausverkauft
  • Bauknecht BUC 3C26 X Unterbau-Geschirrspüler, A++

    519,00 €
    449,00 €
        
    -13% Ausverkauft
  • Bauknecht BBC 3C26 X Einbau-Geschirrspüler, A++

    519,00 €
    449,00 €
        
    -13% Ausverkauft