Lampen und Leuchten

Wie Sie Ihren Wohnraum ins richtige Licht rücken


Wie gut tut doch ein Sonnenstrahl auf der Haut oder gemütliches Kerzenlicht am Abend … Im Innenraum ist aber eher zweckmäßiges, künstliches Licht gefragt, welches das natürliche Licht ergänzt, und – durchdacht eingesetzt – positiv das Gemüt beeinflusst. Die Beleuchtung eines Raums hat maßgeblich Einfluss auf die dort herrschende Atmosphäre. Hier sind fünf tolle Tipps für Lichtkonzepte:




1. Die Stromquelle als Ausgangspunkt

Wo Lampen positioniert oder angebracht werden können, hängt natürlich auch von der Position der Steckdosen und sonstiger Anschlüsse im Raum ab. Kabelsalat, der sich über den Boden erstreckt, ist beispielsweise nicht so ansehnlich. Hier zeigt sich schon, dass ein Lichtkonzept clever geplant werden muss. Beim Bauen oder Renovieren kann vielleicht noch an neue Buchsen gedacht werden – ansonsten gilt es, sich auf die Gegebenheiten einzulassen und sich ihnen anzupassen. Es kann ganz neue Perspektiven eröffnen, einen Raum mit Fokus auf das Licht zu gestalten beziehungsweise umzugestalten und nicht zuerst die Stellplatzfrage bezüglich der Möbel zu stellen.




2. Anziehungskraft Licht

Der Lichtkegel der Stehlampe lädt zum Lesen in der Ecke mit dem Sessel ein, die stattliche Büchersammlung kommt durch ins Regal eingebaute Strahler zur Geltung. Ein Kunstwerk, das Sie besonders mögen, wird mit einem Spot angemessen in Szene gesetzt und das Essen sieht im Schein der Pendelleuchte über dem Esstisch noch leckerer aus – kleine Lichtinseln können die Blickrichtung steuern. Sie können durch das Spiel mit Schattenbereichen und betonten Ausleuchtungszonen für eine besondere Tiefendimension sorgen und sogar architektonische Eigenheiten oder eben einzelne Elemente im Raum rahmen – oder auch für das Auge kaschieren, indem sie „im Dunkeln“ gelassen werden.




3. Zweckmäßigkeit im Auge behalten

Für jedes Raumkonzept lässt sich das passende Lichtkonzept finden. Das heißt auch, dass Sie beim Blick in den Badezimmerspiegel Ihren natürlichen Teint wahrnehmen können, aber mit diesem Raum eher Wellness als den Besuch einer Arztpraxis assoziieren. Am Schreibtisch sollte wiederum die Konzentration dank kühlem, hellem Licht einer LED-Tischleuchte optimal gefördert werden. Im Wohnzimmer sollten Sie sich direkt wohlfühlen und im warmen Licht auf dem Sofa versinken beziehungsweise Ihre Gäste unterm edlen Kronleuchter empfangen. Hierbei sollte Sie die Werte zur Farbtemperatur (in Kelvin) und der Helligkeit (Lux und Lumen) beachten.

 

 

 

 

 

4. Der Mix macht's

Es gilt, die Balance der Ausleuchtung zu finden, damit die Augen nicht zu schnell ermüden, das Licht sticht oder Farben verfälscht werden. Die Faustregel für ein gelungenes Lichtkonzept lautet, dass etwa drei Lichtquellen unterschiedlicher Art in einem Raum integriert sein sollten:


Ein paar Beleuchtungsklassiker werden Ihnen immer wieder begegnen: Die Hängeleuchte gehört einfach über einen Tisch und zwei parallel angebrachte Wandleuchten rahmen in Einrichtungskatalogen oft den Spiegel oder ein Bett. Spiegel wirken außerdem nicht nur raumvergrößernd, sie potenzieren auch das Licht einer gegenüberliegenden Lampe.




5. Lampen als Designobjekte an sich

Stehlampen, Decken- und speziell Pendelleuchten sind wahre Designobjekte, die Sie wunderbar in Szene setzen können. Auch Vintage-Glühbirnen zum hängenden Dekorieren und in purer Fassung stehend liegen absolut im Trend. Und eine so universell einsetzbare Tischleuchte darf auch mal rein dekorativ auf einem Beistelltisch daherkommen. Stimmen Sie in jedem Fall den Stil der Lampenschirme auf die Materialien und die Farbpalette des gesamten Raums ab.




  • CHRISTmaxx Lichterkette Kerzenzauber Outdoor

    statt 32,99 € 19,99 €
    -39% Ausverkauft
  • Näve Funkelnde Pyramide mit 35 Lichtern, gold, h: 59 cm

    statt 39,90 € 18,00 €
    -54% Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • LED-Deko-Objekt Tannengeflecht, Weiß, Kunststoff, Metall

    statt 59,99 € 49,99 €
    -16% Ausverkauft
  • LED-Deko-Laterne Weihnachtsschlitten, Schwarz, Metall, Kunststoff

    statt 49,99 € 39,99 €
    -20% Ausverkauft
  • beleuchtete Trauerweide Bianco, Weiß, MDF, Papier, Kabel

    statt 119,99 € 89,99 €
    -25% Ausverkauft
  • Cilio Laterne "Villa" 70 cm, poliert, silber

    statt 79,95 € 59,99 €
    -24% Ausverkauft
  • Cilio Laterne "Villa" 60 cm, poliert, silber

    statt 74,95 € 56,99 €
    -23% Ausverkauft

Unsere Empfehlungen aus "Lampen und Leuchten"

Empfehlungen aus unserem gesamten Sortiment

Wohnen

Wohn- & Esszimmer Lampen und Leuchten

Die Wahl der passenden Lampen und Leuchten ist von wesentlicher Bedeutung, denn Licht nimmt unmittelbar Einfluss auf die Atmosphäre eines Raumes oder Außenbereichs. Licht ist unverzichtbar, vielfältig und spannend. Ob Sie Lampen und Leuchten für den Wohnbereich suchen, einen Arbeitsplatz ausleuchten oder das Kinderzimmer erhellen möchten, Sie sollten die passende stimmungsvolle, praktische oder funktionale Beleuchtung auswählen. Welche Leuchte geeignet ist, hängt vom Einsatzbereich, Ihrem Geschmack sowie dem Komfort ab, den Sie wünschen. Dunkelheit führt rasch zu Müdigkeit und dezent ausgeleuchtete Räume fördern Ruhe und Entspannung. Gedämpftes Licht fördert positive Stimmung und taghelle Beleuchtung weckt die Lebensgeister.

Lampen und Leuchten in unterschiedlichen Ausführungen

Im Außenbereich sollten Lampen und Leuchten aus robusten, langlebigen Materialien gefertigt sein, um den Temperaturunterschieden und anderen Witterungseinflüssen trotzen zu können. Wer Wert auf Energieeffizienz legt, achtet dabei auf Solartechnik oder geringen Stromverbrauch. Für den Innenbereich gibt es Decken- und Wandleuchten, Tisch- und Standleuchten. Für besondere Anlässe eignen sich ausgefallene Lichterketten und für die Weihnachtszeit könnte die spezielle Weihnachtsbeleuchtung eine gute Wahl sein. Stellen Sie bei Karstadt das passende Sortiment von Lampen und Leuchten für Ihre Ansprüche zusammen.