Faszination Modelleisenbahn für Groß und Klein


Über Generationen hinweg zieht die Welt der Modelleisenbahnen Menschen jeden Alters in ihren Bann. Ob aus Holz für die ganz Kleinen oder in Form von ganzen Städtenachbauten und Hightech-Bahnen sowie als Sammlerstücke für Modellbaufans – dieses Spielzeug kommt trotz Computerspielkonkurrenz nie aus der Mode und ist herrlich entspannend.




Modelleisenbahneinstieg für die ganz Kleinen

Hersteller wie LEGO® Duplo, Fisher-Price oder BRIO®bieten bereits für Zweijährige Spielzeugeisenbahnen in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen an. Von der Holzeisenbahn bis zu größeren Kunststoffeisenbahn-Startersets ist alles vertreten und spricht dank liebevollem Design Jungs und Mädchen gleichermaßen an. Die einfachen Eisenbahnen gehören zwar streng genommen nicht zu den Modelleisenbahnen – da diese ihren großen Originalen nachempfunden sind – stellen aber eine gute Weichenstellung in Fahrtrichtung Modelleisenbahner dar. Die Spielzeugzüge und -loks besitzen keine scharfen Kanten oder verschluckbaren Kleinteile und sind aus schweiß- und speichelfesten Materialien mit ebensolchen Lackierungen. Beim Aufbau der Schienen sollten anfangs Erwachsene dabei sein, damit das Kind nicht überfordert ist und die Lust am neuen Spielzeug verliert.




Modelleisenbahneinstieg für die ganz Kleinen

Hersteller wie LEGO® Duplo, Fisher-Price oder BRIO®bieten bereits für Zweijährige Spielzeugeisenbahnen in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen an. Von der Holzeisenbahn bis zu größeren Kunststoffeisenbahn-Startersets ist alles vertreten und spricht dank liebevollem Design Jungs und Mädchen gleichermaßen an. Die einfachen Eisenbahnen gehören zwar streng genommen nicht zu den Modelleisenbahnen – da diese ihren großen Originalen nachempfunden sind – stellen aber eine gute Weichenstellung in Fahrtrichtung Modelleisenbahner dar. Die Spielzeugzüge und -loks besitzen keine scharfen Kanten oder verschluckbaren Kleinteile und sind aus schweiß- und speichelfesten Materialien mit ebensolchen Lackierungen. Beim Aufbau der Schienen sollten anfangs Erwachsene dabei sein, damit das Kind nicht überfordert ist und die Lust am neuen Spielzeug verliert.


Grundschulkinder als Miniatur-Lokführer

Kinder in diesem Alter brauchen in der Regel kaum noch Hilfe mit der Modellbahn und haben besonders an elektrischen Eisenbahnen Freude. In diesem Alter sollten die Eisenbahnen allerdings auch wie welche aussehen – denn mit süßen Holzloks mit Gesicht erntet man dann nur noch ein müdes Lächeln. Für Kinder, die lieber mit Figuren spielen und nur nebenbei als Lokführer agieren möchten, bieten sich Systeme wie LEGO® an. Für die echten Miniatureisenbahnfans dürfen es klassische Modelleisenbahnen von Märklin, Lenz und Co. sein. Eifrig werden hier Schienenstrecken gesteckt, Figuren und Gebäude platziert, Landschaften dekoriert – und natürlich auch Bahnen losgeschickt. In einem guten Starter-Set sind Lokomotive, Waggon, Gleise, Trafo und ein Steuergerät enthalten. Zu jedem Geburtstag oder an Weihnachten können die Miniaturlandschaften und die Eisenbahn-Fuhrparks erweitert werden, um immer wieder neu bespielt zu werden. Erwachsene sollten sich dann nur noch abstimmen, wer was kauft – damit kein Teil doppelt verschenkt wird.

Tipp: Mit Bastelplatten aus dem Baumarkt sowie Kleber und Grün aus dem Bastelladen lassen sich tolle Modelllandschaften erschaffen!

 

Jugendliche und Erwachsene erschaffen Modellwelten

Für Miniatureisenbahnfreunde kommen eigentlich nur die „echten“ Modelleisenbahnen infrage. Hier stellt sich dann nur noch die Frage nach System und Größe. Ebenfalls sollten Sie vorher festlegen, ob Sie klassisch analog mit einem Drehknopftrafo oder modern und digital steuern wollen.



Einmal entschieden, bleibt man bei einem System und erweitert es immer weiter – manchmal ohne Ende, so wie bei den Betreibern des Miniaturwunderlandes in Hamburg, bei dem die ganze Welt nach und nach als Modell nachgebaut wird. Je nachdem, wie viel Platz Sie haben, sollten Sie die Größe – den Maßstab des Modells zum echten Vorbild – wählen.




Es gibt Modelleisenbahnen in den Größen:

Z: Der Maßstab beträgt 1:220 und ist damit so klein, dass eine voll funktionsfähige Modelleisenbahnanlage sogar in einen Koffer passt. Die Spur ist dabei nur 6,5 mm weit.


N: Mit einem Maßstab von etwa 1:160 und einer Spurweite von 9 mm ist diese Größe nur unbedeutend größer als Z. Eine Lok hat – zum Vergleich – in etwa die Größe einer Maus.


TT: Diese mittlere Größe hat einen Maßstab von 1:120 bei einer Modell-Spurweite von 12 mm und ist ein Kompromiss zwischen der üblichen H0-Größe und den sehr kleinen Z und N.


H0: Der Maßstab zum Original beträgt 1:87 und man braucht etwas mehr Platz – ein extra Zimmer oder Hobbykeller sind ideal. Dafür gibt es in dieser Größe auch die meisten Eisenbahnmodelle, viele Details und entsprechendes Zubehör.



Tipp: Für welche Größe und welchen Hersteller Sie sich auch entscheiden: Wählen Sie Markenprodukte, da Sie sonst unter Umständen mit anfälliger Technik und wenig kompatiblen Erweiterungsmöglichkeiten rechnen müssen.

Für jedes Alter das richtige Spielzeugfahrzeug


Autos aus Holz, Plastik, Metall, mit oder ohne Technik oder vielleicht doch lieber Zug, Bagger, Boot oder Flugzeug? Geschenke zu kaufen ist schwer – ein altersgerechtes Spielzeugfahrzeug zu finden oft noch schwerer. Wir haben Ihnen einen Guide für Kleinkinder, Schulkinder, Jugendliche und „große Kinder“ erstellt, mit dem Sie die passende Fahrzeugart finden.


Babys ab 9 Monaten bis 2 Jahren

Ihr Baby liebt um seinen ersten Geburtstag herum alles, was Geräusche macht, weich ist oder hinter sich hergezogen werden kann? Dann ist ein Ziehauto oder ein Kuscheltier in Autoform, das lustige Geräusche macht, ideal. Aber achten Sie darauf, dass die Geräusche nicht zu laut sind, damit das Gehör des Babys keinen Schaden nimmt. Im Alter von einem bis zwei Jahren sind Laufspielzeuge der Hit. Ein Auto, mit dem es herumfahren kann, regt die Motorik an und macht ihm großen Spaß. Jetzt ist auch die Zeit für erste Autos, Busse und Eisenbahnen aus Holz.




Kleinkinder im Alter von 1,5 bis 2 Jahren

Auch in diesem Alter sind Bobby Cars und andere selbstbefahrbare Spielzeugautos ganz oben auf der Hitliste, um den Garten unsicher zu machen. Aber auch Park und Sandkasten werden erkundet und die Umgebung wird besonders wahrgenommen, um dann nachgespielt zu werden. Ein Bagger für den Sandkasten, ein Boot für den Teich, eine Garage mit Spielzeugautos oder Feuerwehrwagen für das Kinderzimmer aus Kleinkindserien wie LEGO® Duplo oder Fisher-Price sind ideal. Ist die Feinmotorik weit genug entwickelt – meistens um ein Alter von 2 Jahren – können auch Kräne mit Kurbeln und Lastwagen, die das Gehobene abtransportieren, stundenlanges Spielvergnügen bedeuten. Mädchen liebäugeln oft auch langsam mit einem Puppenwagen oder Fahrzeugen für Ihre Puppen.




Kindergartenkinder von 3 bis 5 Jahren

Ab einem Alter von etwa drei Jahren sind Rennbahnen und Matchboxautos beliebt. Neben dem Audi von Papa sollten aber auch das obligatorische Polizeiauto, die Feuerwehr, ein Rennauto und ein Krankenwagen nicht fehlen. Ein Spielteppich ist ein toller Untergrund. In diesem Alter ist das Rollenspiel die Lieblingsbeschäftigung. Das geht am besten mit Spielesets von Herstellern wie LEGO® und Playmobil® mit ihren unterschiedlichen Autos, Motorrädern, Booten, Flugzeugen und Spielwelten wie einem Bauernhof oder Bahnhof mit Zügen. Auch leichtere Modellbausätze werden – mithilfe der Eltern – interessant, denn in diesem Alter wird alles erforscht.




Grundschulkinder von 6 bis 10 Jahren

Während die Spielkameraden im Kindergartenalter noch eher Eltern und andere Kinder gleichermaßen sind, dreht sich in der Grundschule und danach in der Regel alles nur noch um das Spielen mit den Freunden. Dementsprechend stehen alle Fahrzeuge hoch im Kurs, die zusammen bespielt werden können. Besonders eignen sich LEGO® – ab diesem Alter auch schon einige Bausätze von LEGO® Technic – sowie Playmobil® für das Rollenspiel. Die Auswahl ist riesig: Von der Forschungsstation mit Geländewagen über Piratenschiffe bis hin zu intergalaktischen Welten mit Raumschiffen ist alles dabei. Aber auch Modelleisenbahnwelten und ferngesteuerte Fahrzeuge können prima mit Freunden bespielt werden. Ob es das ferngesteuerte elektrische Auto in allen erdenklichen Ausführungen oder lieber ein Boot ist, hängt von Kind und Wohnort ab.

 

 

 

 

 

 

Teenager und Peter Pans

Wenn Sie einem Teenager eine Freude machen wollen, entscheiden Sie sich am besten für ein ferngesteuertes RC-Auto, -Boot, -Flugzeug oder eine Mini-Drohne. Ob es ein Buggy, Driftcar, Crawler, Monstertruck, Short-Course-Truck, Rallycar oder Tourenwagen sein soll, entscheidet der Geschmack. In diesem Alter – und manchmal schon früher – beginnt auch die Sammelleidenschaft für originalgetreue Modellautos, die bis ins hohe Alter Ehrenplätze in Vitrinen bewohnen dürfen.



Tipp: Achten Sie innerhalb der Spielfahrzeugkategorien auf die von den Herstellern angegebenen Altersempfehlungen!




  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft

Unsere Empfehlungen aus "Fahrzeuge und Verkehr"

Empfehlungen aus unserem gesamten Sortiment

Zuletzt angesehen

Kind & Baby

Kind & Baby Fahrzeuge und Verkehr

Eine große Angebotsvielfalt finden Sie im Spielzeugbereich für Fahrzeuge und Verkehr vor. Bestellen lassen sich unter anderem ferngesteuerte Autos in zahlreichen Größen und Designs. So können Sie in diesem Produktsegment unter anderem detailtreue Nachbildungen von realen Fahrzeugen entdecken. Die Artikel stammen von renommierten Herstellern, die sehr viel Wert auf eine exakte Verarbeitung legen. Neben den vielen Offerten für ferngesteuerte Modellautos für den Innenbereich lassen sich auch Fernlenkautos vorfinden, die für einen Gebrauch im Freien, beispielsweise im Garten, bestens ausgelegt sind. Die Modelle aus dem Kinderspielsegment für Fahrzeuge und Verkehr weisen unter anderem unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen sowie einen Vor- und Rückwärtsgang auf. 

Rennbahnen im Bereich Fahrzeuge und Verkehr kaufen

Sehr abwechslungsreich gestaltet sich auch das Angebot der Rennbahnen für Kinder bei Karstadt. Offeriert werden zum Beispiel Startersets in unterschiedlichen Rennstreckenlängen. Die Artikel aus der Rubrik für Fahrzeuge und Verkehr sind ein Spaß für die ganze Familie und bestechen durch ein dynamisches Design. Ebenfalls erwerben lassen sich für die Rennbahnen einzelne Zubehörteile, wie beispielsweise eine Standgerade, um den Parcours nach eigenen Vorstellungen zu erweitern. Schauen Sie sich aber nun gleich selbst einmal in dem vielfältigen Kinderspielangebot für Fahrzeuge und Verkehr um!