Lauwarmer Gemüsesalat mit Kerbelbutter

  • ZUTATEN (für 4 Personen)
    - 400 g Gemüse, geschnitten
    - 4 Champignons, in Scheiben geschnitten
    - 1 EL Butter
    - 1-2 Schalotten, fein gehackt

  • - 3-4 EL Oliven- oder Nußöl, etwas Trüffelöl
    - 2 EL Kerbel, gehackt
    - Weisser Essig oder Zitronensaft
    - Kerbelblätter zum Garnieren

    ZUBEREITUNG
    Gemüse schälen und nach Belieben in verschiedene Größen schneiden. Kohlrabi, Sellerie, Keniabohnen, Karotten und Kürbis in schwach gesalzenem Wasser blanchieren, danach herausnehmen und abtropfen lassen. Das Blanchierwasser hat nun den Geschmack des Gemüses aufgenommen und wird als Gemüsefond für die spätere „Gemüsebutter“ genutzt. Schalottenwürfel in Butter farblos anschwitzen. Mit dem entstandenen Gemüsefond

     

  • ablöschen und auf kräftiger Hitze bis auf 250-300 ml Gesamtmenge einkochen. Mit dem Pürierstab mixen und nach und nach ca. 3-4 EL feinstes Öl einarbeiten, bis eine sämige Gemüsebutter entstanden ist. Fortan nicht mehr kochen lassen. Anschließend den Kerbel und einen Schuss Essig zugeben, nochmals mixen und mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.


    ANRICHTEN
    Noch warmes Gemüse mittig in tiefe, vorgewärmte Teller geben und die Gemüsebutter aufgemixen und über das Gemüse geben. Mit frischen Kerbelblättern garnieren und servieren.

    Jetzt Rezept downloaden >