Datenschutz

Wofür sind die allgemeinen Teilnahmebedingungen?

Die allgemeinen Teilnahmebedingungen regeln Ihr Verhältnis zu Karstadt bzw. zur Hanseatic Bank (Kreditkarte). Es sind sozusagen die beidseitigen Spielregeln für das Karstadt Kundenkarten-Programm und die Kreditkarte.

Wer nutzt die persönlichen Daten?

Die Daten werden ausschließlich für die Kommunikation des Karstadt Kundenkarten-Programms genutzt. Die Nutzung der Daten erfolgt, um Ihnen nur Informationen zur Karstadt Kundenkarte/ Karstadt VISA Karte zukommen zu lassen, die Sie interessieren. Gespeichert werden bei der Anmeldung angegebene persönliche Daten und Kauf- und Bestelldaten (Artikel, Menge, Preis etc.) zur Ermittlung des Punktestands.

Was machen Sie mit meinen Daten?

Im Rahmen Ihrer Käufe und Bestellungen werden die jeweiligen Bewegungsdaten (Kauf- und Bestelldaten wie Artikel, Menge, Preis, etc.) den Adressdaten und der Kundenkartennummer zugeordnet. Die Karstadt Warenhaus GmbH als Betreiber des Karstadt Kundenkarten-Programms behält sich vor, diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken über Produkte und Dienstleistungen und für die Ermittlung Ihrer Umsatz-Rückvergütung (Prämienermittlung) zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen.

Wie weiß ich, dass meine Daten bei Karstadt sicher aufgehoben sind?

Karstadt hält sich streng an die Vorgaben zum Datenschutz. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Was passiert mit den Informationen, die ich Karstadt gegeben habe? Werden diese weiterverkauft?

Die Daten werden ausschließlich für die Karstadt Kundenkarten-Kommunikation und für aktuelle Programmangebote verwendet. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Unternehmen außerhalb des Programms erfolgt nicht. Karstadt hält sich streng an die Vorgaben zum Datenschutz.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen zum Datenschutz habe?

Für eventuelle weitere Auskünfte oder Erläuterungen wenden Sie sich bitte an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Karstadt Warenhaus GmbH, Theodor-Althoff-Str. 2, 45133 Essen oder senden eine Email an datenschutz@karstadt.de.

Wie kann ich die aktuellen Datenschutzbestimmungen einsehen?

Die Datenschutzbestimmungen können Sie hier online einsehen. Außerdem liegen die Datenschutzbestimmungen in jeder Filiale zur Einsicht bereit. Gern senden wir Ihnen diese auch per E-Mail oder per Post zu.

Ist der Datenschutz eigentlich gesetzlich garantiert?

Laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle bzw. eines Dritten, z.B. eines Empfängers, erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt bzw. er ein solches schutzwürdiges Interesse hat.

Wie kann ich ausschließen, dass mir Werbemittel zugesendet werden?

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zu Werbung und Marktforschung (falls erteilt) widerrufen. Melden Sie sich hierzu unter "Meine Kundenkarte" mit Ihren persönlichen Nutzerdaten an und entfernen Sie unter "Meine Daten" die Häkchen bei den Werbeeinwilligungen für Newsletter und/oder postalische Werbung. Alternativ können Sie sich unter 06103-313-4600 an den Karstadt Kundenservice oder an das Filialbüro/ ServiceCenter Ihrer Filiale wenden.