Villa Gresti, Tenuta di San Leonardo Ausverkauft
  • Vollbildansicht

Villa Gresti, Tenuta di San Leonardo

Zu den Produktinformationen

Bitte wählen Sie zunächst eine Produktvariante (z.B. Farbe, Größe usw.)
Dieser Artikel ist von Gutscheinaktionen ausgeschlossen.

Sie sparen:

25,90 €
0,75 l
34,53 € / 1 l
inkl. 19% MwSt - zzgl. Versand Lieferzeit 2-4 Tage
Bitte wählen Sie zunächst die Farben und Größen aller Produkte
Der Weins reift für 14 Monate französischen Barriques und anschließend noch 12 Monate in der Flasche, bevor er in den Handel gelangt.\r Ein praktisch reinsortiger Merlot, der wirklich seines Gleichen sucht.\r Der Weinführer "Gambero Rosso" beschreibt ihn anlässlich der Verleihung seiner Höchstnote 'Drei Gläser' so: "(...) seine Duftausstattung bietet balsamisch durchwirkte Ahnungen von frischen roten Früchten, die in eine erdige Würznote gekleidet sind; weich hebt der runde Geschmack an, der den Gaumen mit seinen wunderbar verdauten Tanninen einhüllt, bevor im Finale Würznoten von weißem Pfeffer und Kardamom anklingen. Eine meisterliche Kür, die dem Villa Gresti zum ersten Mal einen verdienten Dreigläserpokal gesichert hat." 
Produktart Weine
Produkttyp Rotwein
Weinbauland Italien
Anbaugebiet Venetien
Region Trentino
Weingut Tenuta di San Leonardo
Inhalt 750 ml
Rebsorte Merlot, Carmenere
Farbe rot
Jahrgang 2006
Geschmacksrichtung trocken
Trinktemperatur 18 °C
Alkohol in % vol. 13,5
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer Tenuta San Leonardo Località San Leonardo - 38060 Borghetto A/Adige Avio (TN) ITALY
Anlass Schöne Stunden
Genussempfehlung Braten, Wild
Artikelnummer / EAN 2000000000176

Laut dem Gambreo Rosso gibt es im Trentino kein Weingut, das sich mit der Tenuta San Leonardo vergleichen könnte.\r Von Jahr zu Jahr werden die Weine des Weingutes unter den besten Weinen des Landes geführt, finden sich preislich aber in einer andere, für den Weinkunden angenehmeren, Größenordnung wieder, als z.B. die sogenannten Supertuscans.\r Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga, der als Gutsherr Reben und Wein persönlich überwacht und hierbei seit einigen Jahren von seinem Sohn unterstützt wird, ist eine Qualitätsfanatiker mit dem Leitspruch"poco ma buono" ("wenig, aber dafür gut"). Als einige der wenigen Weingüter in dieser Gegend hat San Leonardo z.B. auch die traditionelle Pergola-Erziehung abgeschafft, um Qualität und Dichte der Weine zu fördern, statt auf schiere Erntemenge zu setzen.