Laya Almansa DO, Bodegas Atalaya Ausverkauft
  • Vollbildansicht

Laya Almansa DO, Bodegas Atalaya

Zu den Produktinformationen

Bitte wählen Sie zunächst eine Produktvariante (z.B. Farbe, Größe usw.)
Dieser Artikel ist von Gutscheinaktionen ausgeschlossen.

Sie sparen:

8,95 €
0,75 l
11,93 € / 1 l
inkl. 19% MwSt - zzgl. Versand Lieferzeit 2-4 Tage
Bitte wählen Sie zunächst die Farben und Größen aller Produkte
Eine Cuvée aus 70% Garnacha Tintorera und 30% Monastrell. Die Weinberge liegen in einer Höhenlage von 700 und 1000m. Der Rebbestand ist ca. 30 Jahre alt.\r Die Garnacha Tintorera ist eine der seltenen Erscheinung bei den roten Trauben, sie hat nämlich rotes Fruchtfleisch!\r Der Wein wurde 4 Monate in neuer französischer Eiche ausgebaut. Er zeigt ein dunkles Rot, das ins Schwarze übergeht. Verführerische Nase nach reifen Beeren, Kräutern und zarten, floralen Noten. Fleischig auf der Zunge, langer Abgang. 
Produktart Weine
Produkttyp Rotwein
Weinbauland Spanien
Anbaugebiet Almansa
Region Kastilien-La Mancha
Weingut Bodegas Atalaya
Inhalt 750 ml
Qualität DO
Rebsorte Cuvée
Farbe rot
Jahrgang 2014
Geschmacksrichtung trocken
Alkohol in % vol. 14,5
Restzucker in g/Liter <2
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer Bodegas Atalaya - Ctra. Nacional 330. Km. 96 - Almansa - Spanien
Artikelnummer / EAN 8437005068889

Die Bodegas Atalaya wurde 2007 gegründet. Sie liegt östlich der Provinz Albacete und hat 25 ha Rebfläche bestockt.\r Die Weinkellerei liegt 3 Kilometer nördlich von Almansa. Der Boden besteht hauptsächlich aus Kalkstein. Die Weinberge befinden sich auf fast 800 M über Meereshöhe. Die vorherrschender autochthonen Rebsorten in dieser Gegend sind Garnacha, Monastrell und Tintorera. Alle Weine dieses Projektes basieren auf diesen drei Rebsorten. Für technische Umsetzung ist die australische Önologin Gabrielle Laforgia verantwortlich. Der erste Jahrgang 2007 kam im Mai 2008 auf den Markt.