Restaurant

Immer mehr Leute haben über Mittag oder zum Frühstück wenig Zeit. Kurze Mittagspausen, Stress und Besorgungen kommen immer wieder vor im Berufsalltag. Viele Menschen gehen deshalb zwischen der Arbeit schnell in ein Restaurant und verbringen dort ihre Mittagspause. Dabei wählen sie ein leichtes Essen, ein kleines Menü oder verschiedene Tagesangebote, die auf der Karte vor der Tür angeschlagen sind.
 

Ausflug ins Restaurant - Gericht - Highlights der Woche

Vor der Tür gibt es oft schwarze Tafeln, auf denen Gerichte - Highlights der Woche ausgeschrieben werden. Diese sind meist im Angebot und häufig werden sie bevorzugt serviert. In kleinen Gasthäusern gibt es weniger Angebote, als in die großen Schenken, deshalb sind die Highlights oft sehr einfach, doch schmackhaft. Rouladen, Knödeln und Rotkraut ist meist ein schmackhaftes Highlight für die Großeltern, auch Kassler und Sauerkraut wird häufig gewählt. In einem urigen Restaurant gibt es meist auch einheimische deutsche Gerichte, wie Schnitzel mit Bratkartoffeln oder Sülze. Urige Restaurants sind meistens zentral gelegen und man muss keine weiten Wanderungen zurücklegen, da vor jedem Gasthaus ein Parkplatz ist. Trotz allem ist der berühmte Verdauungsspaziergang nach einer Mahlzeit gar nicht so schlecht. Vitalität für Körper und Geist, Bewegung und Abwechslung stehen auf dem Tagesplan. Vor allem bei schönem Wetter kann dies eine Tugend sein.

Wer mit der ganzen Familie am Sonntag ein Restaurant besucht, der könnte sich für ein Highlight der Woche-Gericht entscheiden und das Kind für ein Kids Menu. Dafür gibt es verschiedene Rezepte. Beliebt bei Kindern sind Spaghetti Bolognese oder Tomatensoße, sowie Pommes Frites und Schnitzel. Doch auch andere Gerichte, wie Griesbrei, Rührei oder Pfannenkuchen lassen Kinderaugen glänzen. Um alle Familienmitglieder glücklich zu machen, sollten die Gerichte gut lesbar auf einer Karte stehen. Je mehr Auswahl für die Kinder da ist, desto langsamer wird die Entscheidung getroffen, deshalb ist es ratsam für die Kleinen nur wenige Menüs zur Auswahl zu geben. Diese Portionen sind meistens auch kleiner, als die der Erwachsenen, so dass auch der Preis kleiner ausfällt.
 

Restaurant oder Eiscafé?

Wer deftig zu Mittag gegessen hat und die Rezepte alle ausprobierte, der kann für das Dessert in ein Eiscafé gehen oder sich im Restaurant die Nachspeisen- und Eiskarte geben lassen. Die meisten Restaurants haben hinten in der Speisekarte eine Auswahl. Egal ob man sich dann einen heißen Apfelstrudel oder eine gekochte Banane servieren lässt. Die Rezepte sind vielfältig. Als Kids Menu ist immer wieder der kleine Eisbecher mit Sahne beliebt, der in einer Clownschale serviert wird. Auch buntes Eis findet immer öfters den Weg auf die Teller der Kids. Bei einem gemütlichen Kaffeetrinken mit der ganzen Familie geht es oft sehr locker zu. Jeder kann sich das bestellen, was er möchte und man muss nicht für die ganze Meute zu Hause kochen. Außerdem hat man so keinen Abwasch und einen freien Nachmittag. Restaurantbesuche in Themenrestaurants, wie beim Griechen oder Chinesen sind ebenfalls immer sehr beliebt. Dazu gibt es Nudeln oder Reis nach Wahl und man kann selbst das Fleisch aussuchen. Besuchen Sie daher unsere Karstadt Restaurants und genießen Sie die dort angebotenen Leckerbissen.