Hand- und Fußpflege
Parfümerie

Hand- & Fußpflege

Artikeln im Bereich der Hand- und Fußpflege finden Sie bei Karstadt. So lassen sich beispielsweise Kosmetikartikel für die Hände oder Füße von den Firmen Clarins und Laura Mercier erwerben. Die Hand-und Fußpflegeprodukte stehen für Damen und Herren zum Verkauf  bereit. Für die wirksame Pflege der Hände lassen sich unter anderem Handcremes bestellen, die mit einem UV-Schutz versehen sind. Die Cremes sind für unterschiedliche Hauttypen ausgelegt. Ebenfalls erhältlich sind Handrepair-Cremes mit innovativen Feuchtigkeitskomplexen aus Pflanzenwachsen. Diese Produkte sind speziell für die Anwendung bei rauer oder strapazierter Haut konzipiert. Durch die hochwertigen Inhaltsstoffe wird die Haut langfristig mit Feuchtigkeit versorgt, wodurch sie sich widerstandsfähiger und geschmeidiger präsentiert. 

Hand- und Fußpflegeprodukte zur Regeneration der Haut

Zahlreiche Kosmetikartikel im Segment der Hand- und Fußpflege sind für die Regeneration der Haut ausgelegt. So lassen sich in diesem Produktbereich beispielsweise Handcremes entdecken, die mit wertvollen Trauben- und Olivenölen ausgestattet sind. Zudem können Sie Regenerationsprodukte für die Füße in Form von Fußcremes oder Fußbädern vorfinden. Kaufen Sie gleich jetzt erstklassige Kosmetikartikel zur Hand- und Fußpflege von erfahrenen Herstellern online bei Karstadt und gönnen Sie Ihrer Haut wohltuende Entspannung sowie ein hohes Maß an Pflege!

Einfache Tipps für gepflegte Hände, Nägel und Füße


Eine manikürte Hand ist neben Haaren und Zähnen eine der wichtigsten optischen Visitenkarten. Im Sommer fällt der zweite Blick aber auch auf die Füße. Sind Hände und Füße ungepflegt, ziehen wir unbewusst schnell Schlüsse auf den allgemeinen Zustand und gesellschaftlichen Rang unseres Gegenübers. Gepflegte Hände, Nägel und Füße sind also wirklich wichtig. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks können Sie Ihre Hände und Füße zum persönlichen Aushängeschild machen – wir zeigen Ihnen wie.


 

Einmal Aufweichen bitte

Ein körperwarmes Hand- und Fußbad, eine Dusche oder ein Vollbad sind bei Ihrem Beautyprogramm der erste Schritt. Durch das warme Seifenwasser wird Ihre Nagelhaut beweglich, die Haut weich und die Nägel unter Zuhilfenahme einer Bürste sauber.

Integrieren Sie ein Peeling, um abgestorbene Haut zu entfernen und die Durchblutung anzuregen. Am besten eignet sich hierfür ein Peeling mit Lava- oder Perlengranulat oder einfach grobes Salz. Für das Hand-Bad verwenden Sie am besten eine PH-neutrale Seife, die den natürlichen Schutzmantel der Haut bewahrt.


 

Schieben statt Schneiden

Solange sie nach dem Bad noch weich und flexibel ist, können Sie Ihre Nagelhaut schonend mit einem groben Handtuch aus Frottee oder einem Rosenholzstäbchen zurückschieben. Bitte schneiden Sie die überschüssige Nagelhaut nicht ab, da meistens Entzündungen die Folge sind. Die überschüssige Haut bildet sich nach und nach von selbst zurück oder kann mit Nagelhautentferner beseitigt werden.

 

 

Für die Hände: Verwöhnen Sie Ihre Nagelhaut und den freigelegten Nagel danach mit einem Nagelöl und die Haut der Hand mit einer Feuchtigkeitscreme. Wenn Sie den Effekt verstärken wollen, lassen Sie die Creme mit Folienwickeln oder durch das Tragen von speziellen Handpflegehandschuhen oder Socken möglichst lange einwirken.

 

 

Für die Füße:

Hier darf Ihr Pediküre-Nagelset mit einer Hornhautfeile zum Einsatz kommen. Zunächst entfernen Sie die Hornhaut – je trockener die Haut ist, desto schwieriger wird es. Seien Sie dabei nicht zu rabiat, um die Haut nicht zu verletzen. Spezielle Fußpflegecremes oder Pflegeschaum versorgen die freigelegte neue Haut mit der nötigen Feuchtigkeit, ohne sie rutschig zu machen. Wenn Sie diese Pflege einmal pro Woche durchführen, werden Sie immer Füße wie Samt und Seide haben.



 

Zehen- und Fingernägel als Hingucker

Nägel in Form bringen



Fingernägel: Mit einer 3-in-1-Nagelfeile oder drei Feilen – einer zum Kürzen, einer zum Formen und einer zum Glätten – können Sie Ihre Nägel pflegen, stärken und in Form bringen. Mit der Buffer-Seite werden natürliche Rillen wegpoliert und die Nägel schon ohne Lack zum Glänzen gebracht. Die grobe Seite der Feile ist zum Kürzen gedacht. Feilen Sie immer in eine Richtung, damit der Nagel nicht reißen kann. Die feine Seite bringt den Nagel schließlich in die gewünschte Form. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Nägel nicht zu spitz feilen, da sie sonst schneller brechen können.



Fußnägel: Schneiden Sie die Fußnägel mit einer guten Nagelschere möglichst gerade, damit sie an den Seiten nicht einwachsen. Fußnägel sollten die Länge des Nagelbetts haben.



Lackieren von Finger- und Fußnägeln



Wenn Sie für mehrere Wochen den gleichen Lack tragen wollen, bietet sich Shelllac an. Dieser ähnelt einer Autolackierung und wird seit einiger Zeit in jedem guten Nagelstudio angeboten. Wenn Sie lieber selbst lackieren und den Lack öfter wechseln möchten, gibt es drei Dinge zu beachten:

  • Tragen Sie Unterlack auf, um mehr Haltbarkeit zu geben und den natürlichen Nagel vor Verfärbungen zu schützen. Lassen Sie ihn vollständig trocknen.
  • Dünn und möglichst mit einem Strich den farbigen Nagellack auftragen. Lieber zweimal als einmal zu dick – wobei jede Schicht vollständig trocknen muss.
  • Ein Überlack schützt durch seine Versiegelung den Farblack vor Kratzern und Stößen.


 

Medizinische Fußpflege oder Nagelstudio?

Medizinische Fußpflege ist immer dann angeraten, wenn Sie Beschwerden haben. Bei Hühneraugen, verwachsenen Zehennägeln oder Druckstellen hilft die Fußpflegerin. Oftmals sind mehrere Sitzungen nötig. Wenn es nur um Hornhaut, Nagelkürzen oder Lackieren geht, können Sie auch zu den etwas günstigeren Nagelstudios gehen. Gegen einen kleinen Mehrpreis bieten diese sogar angenehme Fußmassagen an.


 








 

Was tun bei Warzen, Nagelpilz, Krampfadern und Altersflecken?

Hier können Sie oder Ihre Kosmetikerin wenig tun. Es gibt zwar Pilzcremes und Warzenentferner frei verkäuflich in der Apotheke und Warzenpflaster im Handel, aber die Behandlung der entsprechenden Hautpartien ist sehr langwierig. Außerdem besteht die Gefahr, gesundes Gewebe anzustecken. Eine gute dermatologische Praxis wird Ihnen jedoch schnell und effektiv helfen. Auch Altersflecken oder Krampfadern stellen heute oft kein Problem mehr dar. Moderne Laserbehandlungen, mithilfe derer man diese Veränderungen entfernen lassen kann, werden zwar nicht von der Krankenversicherung übernommen, sind aber heute mit Preisen ab etwa 60 Euro für ein kleines Areal und eine Sitzung erschwinglich geworden.


 

  • Aldo VandiniPure Hydro Handbalsam Baumwolle & Weiße Magnolie, 100 ml

    4,99 € 100 ml
    4,99 € / 100 ml
    Ausverkauft
  • AhavaMineral Hand Cream Mandarin & Cedarwood, Handcreme, 100 ml

    16,99 € 100 ml
    16,99 € / 100 ml
    Ausverkauft
  • RitualsReflection Handseife, 300 ml

    8,00 € 300 ml
    2,67 € / 100 ml
    Neu! Ausverkauft
  • AlessandroWe love Macarons Handcreme, 100 ml

    19,99 € 100 ml
    19,99 € / 100 ml
    Ausverkauft
  • AlessandroFresh Up Your Hands Handgel, 50 ml

    7,99 € 50 ml
    15,98 € / 100 ml
    Neu! Ausverkauft
  • AlessandroMagic Manicure Complete Hydrating, Peeling und Pflege, 30 ml

    6,99 € 30 ml
    23,30 € / 100 ml
    Neu! Ausverkauft
  • Aldo VandiniRegenaration Handmaske Pfirsich & Seide, 15 ml

    1,99 € 15 ml
    13,27 € / 100 ml
    Ausverkauft
  • Aldo VandiniComfort Handcreme Tahiti Vanilla & Macadamia, 100 ml

    4,99 € 100 ml
    4,99 € / 100 ml
    Ausverkauft
  • Aldo VandiniCharming Balance Hand- und Nagelbalsam Frangipani & Wilder Flieder, 100 ml

    4,99 € 100 ml
    4,99 € / 100 ml
    Ausverkauft