Château de Sérame, Réserve du Château, Corbières AC Ausverkauft -11%
  • Vollbildansicht

Château de Sérame, Réserve du Château, Corbières AC

Zu den Produktinformationen

Bitte wählen Sie zunächst eine Produktvariante (z.B. Farbe, Größe usw.)
Dieser Artikel ist von Gutscheinaktionen ausgeschlossen.

Sie sparen:

8,95 € Sie sparen: 11 % (1,00 €)
7,95 €
0,75 l
10,60 € / 1 l
inkl. 19% MwSt - zzgl. Versand Lieferzeit 2-4 Tage
Bitte wählen Sie zunächst die Farben und Größen aller Produkte
Ein Corbières von seltener Eleganz und schöner aromatischer Struktur. Die Tannine sind wunderbar in den Wein eingebunden. Der Wein ist insgesamt feingliedrig, frisch und ausdrucksvoll, ohne jegliche Schwere. Goldmedaille beim Concours Général Agricole de Paris 2009\r Silbermedaille beim « Challenge International du Vin 2009 \r Silbermedaille beim « Concours Mondial de Bruxelles 2009 
Produktart Weine
Produkttyp Rotwein
Weinbauland Frankreich
Anbaugebiet Corbières
Region Languedoc
Weingut Château de Sérame
Inhalt 750 ml
Rebsorte Cuvée
Farbe rot
Jahrgang 2011
Geschmacksrichtung trocken
Geschmackstyp rauchig, trocken
Trinktemperatur 16°-18°C
Alkohol in % vol. 14
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer Château Sérame - F 11200 Lézignan-Corbières - France
Auszeichnungen IWSC
Artikelnummer / EAN 3258691458342

Auf einer Ertragsfläche von 24 ha sind:57 % Syrah, 10 % Grenache noir und 33 % Carignan (über 60 Jahre alte Rebstöcke) gepflanzt. Dankder Neustrukturierung der Rebflächen im Jahre 2001 ergänzen sich zwei Lagen optimal: Eine Ton-und kalkhaltige, mit Kies durchsetzte Hochebene mit den Parzellen‘Pégourier’und‘Broutillasses’ auf der die RebsortenGrenache noir, der Carignan und der Syrah sehr gut gedeihen. Diese Hochebene wird von einer Schieferader durchzogen und sorgt damit für einen idealen Boden, was besonders der Typizität des sehr würzigen Syrah entgegenkommt.\r Die andere Lage umfasst auf fast18 ha eine sher gute Hanglage(La Traverse), an derem Fuß sich eine Anhäufung aus grobem Kies und Flusskiesel befindet, die den Bodenverhältnissen von Châteuneuf-du-Pape nicht unähnlich ist (La Blanquetière). Am Hang gedeiht ein sehr fruchtiger Syrah, währendam Fuß des Hangs Grenache noir neuangepflanzt wurde. Für diese Rebsorte sind die Flußkiesel ideal, sie drückt auf diesem Boden ihr hohes Aromapotential aus.