Cabernet Sauvignon, Manor House, Nederburg Ausverkauft -11%
  • Vollbildansicht

Cabernet Sauvignon, Manor House, Nederburg

Zu den Produktinformationen

Bitte wählen Sie zunächst eine Produktvariante (z.B. Farbe, Größe usw.)
Dieser Artikel ist von Gutscheinaktionen ausgeschlossen.

Sie sparen:

8,95 € Sie sparen: 11 % (1,00 €)
7,95 €
0,75 l
10,60 € / 1 l
inkl. 19% MwSt - zzgl. Versand Lieferzeit 2-4 Tage
Bitte wählen Sie zunächst die Farben und Größen aller Produkte
Im Bukett Rauch- und Kaffeenoten und Anflüge von schwarzen Johannisbeeren. Ein saftig-fruchtiger Wein mit einer guten Struktur. 
Produktart Weine
Produkttyp Rotwein
Weinbauland Südafrika
Anbaugebiet Paarl
Region Coastal Region
Flaschengröße in Liter 0,75
Weingut Nederburg
Inhalt 750 ml
Rebsorte Cabernet Sauvignon
Farbe rot
Jahrgang 2014
Geschmacksrichtung trocken
Trinktemperatur 16 - 18°C
Alkohol in % vol. 14,5
Restzucker in g/Liter 2
Säure in g/Liter 6
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer DISTELL (EUROPE) LTD., 209-217 HIGH ST, HAMPTON HILL TW12 1NP UK
passt zu Wild, Kurzgebratenem und gegrilltem Fleisch
Artikelnummer / EAN 6001108018014

Die Anfänge des Hauses Nederburg reichen bis in das Jahr 1791 zurück. Die Nederburg Winery umfaßt heute fünf Weingüter mit insgesamt 900 ha Weinbergen. Die Philosophie des Hauses Nederburg ist seit jeher, daß gute Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller. Die konsequente Umsetzung dieser Philosophie machte Nederburg zu einem der führenden Weingüter Südafrikas. Kein südafrikanischer Produzent hat so viele nationale und internationale Auszeichnungen gewonnen wie Nederburg. \r \r Die Region Paarl \r \r Die Region Paarl liegt etwa 50 km nordöstlich von Kapstadt und ist eines der größten Weinbaugebiete Südafrikas. Da hier im Gegensatz zu den küstennahen Gebieten die kühlenden Meereswinde fehlen, ist es vergleichsweise heiß und trocken. Es kommen hauptsächlich drei Bodenarten vor: in dem Gebiet um den Berg River sind es sandige Böden, die dem Sandstein des Tafelbergs entstammen. Um die Stadt Paarl herum sind es Granitverwitterungsböden und im Nordosten Schieferböden.