Barth, Rieslingsekt Extra Brut Rheingau Ausverkauft -12%
  • Vollbildansicht

Barth, Rieslingsekt Extra Brut Rheingau

Zu den Produktinformationen

Bitte wählen Sie zunächst eine Produktvariante (z.B. Farbe, Größe usw.)
Dieser Artikel ist von Gutscheinaktionen ausgeschlossen.

Sie sparen:

15,95 € Sie sparen: 12 % (2,00 €)
13,95 €
0,75 l
18,60 € / 1 l
inkl. 19% MwSt - zzgl. Versand Lieferzeit 2-4 Tage
Bitte wählen Sie zunächst die Farben und Größen aller Produkte
Es gibt Menschen, die brauchen keinen Wein, für sie reicht Sekt in jeder Lebenslage. Für sie ist dieser Riesling Sekt gemacht: Charaktervoll mit einer feinen Struktur, Länge, Rasse, alles da.\r Empfehlung zu Sekt für Liebhaber! Für Wein- Sekt- und Riesling-Kenner. Natürlich im klassischen Flaschengärverfahren hergestellt. 
Produktart Schaumweine
Produkttyp Sekt
Ausführung Klassische Flaschengärung
Weinbauland Deutschland
Anbaugebiet Rheingau
Qualität Sekt b.A.
Geschmacksrichtung extra brut
Alkohol in % vol. 12
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer Wein- und Sektgut BARTH
Rebsorte Riesling
Artikelnummer / EAN 4015901001144

»Wein ist unser Leben, Sekt unsere Leidenschaft!« (Norbert Barth)\r Mitten im geschichtsträchtigen Rheingau, nur wenige Kilometer südlich des Klosters Eberbach, befindet sich das Wein- und Sektgut Barth in Hattenheim.\r Dass ein kleines Familienweingut anerkanntermaßen einige der besten Sekte Deutschlands herstellt, überrascht nicht mehr, wenn man sich den Betrieb näher anschaut. Norbert Barth und seine Familie teilen seit Langem ihre große Freude am Sekt, der inzwischen eine Spezialität und auch ein Schwerpunkt im Weingut ist.\r Das Weingut verfügt über 18 Hektar Hattenheimer Spitzenlagen wie Wisselbrunnen, Schützenhaus und Hassel. Die Rebstöcke stehen über wiegend auf Lösslehm-, Ton-, Mergel- und Quarzit- sowie Schieferverwitterungs-Böden. Auf diesen Böden werden rund 73 % Riesling, 20 % Spätburgunder, 5 % Weißburgunder, sowie 2 % Cabernet Sauvignon angebaut.\r Die Sekte werden im Weingut selbst versektet und reifen mindestens 24 Monate auf der Hefe. \r Die Weine besitzen die für den Rheingau typische Stilistik und genießen denselben guten Ruf wie die\r Sekte von Barth.