Acrollam Blanco,  Pla i Llevant DO, Mesquida Mora Ausverkauft
  • Vollbildansicht

Acrollam Blanco, Pla i Llevant DO, Mesquida Mora

Zu den Produktinformationen

Bitte wählen Sie zunächst eine Produktvariante (z.B. Farbe, Größe usw.)
Dieser Artikel ist von Gutscheinaktionen ausgeschlossen.

Sie sparen:

15,95 €
0,75 l
21,27 € / 1 l
inkl. 19% MwSt - zzgl. Versand Lieferzeit 2-4 Tage
Bitte wählen Sie zunächst die Farben und Größen aller Produkte
Ein Wein aus biodynamischer Produktion. Eine zarte, frische und leicht zitronige Cuvée aus den Rebsorten Premsal Blanco, Parellada und Chardonnay. Ein am Gaumen schön frischer Weine mit einem feinem Fruchtspiel und einer angenehmen, eigenständigen Würze. Perfekt zu Fisch, auch vom Grill.\r Die Traubenlese erfolgt von Hand. Kalte und getrennte Vergärung der verschiedenen Rebsorten mit anschließender Assemblage. 
Produktart Weine
Produkttyp Weißwein
Weinbauland Spanien
Anbaugebiet Pla i Llevant
Region Balearen
Weingut Mesquida Mora
Inhalt 750 ml
Qualität DO
Rebsorte Cuvée
Farbe weiß
Jahrgang 2011
Geschmacksrichtung trocken
Trinktemperatur 8-10°C
Alkohol in % vol. 12,5
Restzucker in g/Liter <2
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer MESQUIDA MORA SL,Camí de Sant Joan, Porreres, Illes Balears, Spanien
Artikelnummer / EAN 0008421237300

Mesquida Mora ist nicht nur ein Weingut, sondern auch ein Projekt, das das große Verlangen im Bruder und Schwester-Team von Bàrbara und Jaume Mesquida wiederspiegelt, eine große Herausforderung auf der Insel Mallorca anzunehmen.\r Nach der Umstellung ihrer Weinberge auf biodynamische Landwirtschaft im Jahre 2008, sind die beiden nun in die Produktion von Weinen übergegangen, die das Potential der Weinberge wiederspiegeln, die gesünder, authentischer und lebendiger sind.\r "Acrolam" weiß und "Acrolam" Rosé sind frische, fruchtbetonte Weine, die den typischen, mediterranen Charakter verkörpern. Diese beiden Weine verbergen ihre Herkunft im Etikett und beschwören das echte Mallorca zurück.\r Trispol dagegen manifestiert die Vielschichtigkeit dieses Weinbauprojektes und spiegelt die neue Art des Weinmachens wieder.\r \r Alle Weine sind aus einer Palette archetypischer Rebsorten der Insel hervorgegangen von Rebstöcken über 30 Jahre Alters, kultiviert mit biodynamischen Methoden (bedeutet mehr als „bio"). Zur Bearbeitung des Landes wird Maschinenkraft durch Tierkraft ersetzt. Die Weinberge werden von drei Kaltblütern aus dem Burgund „beackert" , eigens von dort mit ihrem Pferdeflüsterer angereist .